Forex Slippage-Richtlinie

Was ist das eigentlich?

Im Allgemeinen bezieht sich die Slippage auf den Unterschied zwischen einer ausstehenden Order und dem Preis, zu dem die Order ausgeführt oder ausgeführt wurde – es handelt sich um eine Art von Forex-Handelsaufträgen, die durch „Lückenbildung“ auf den Märkten verursacht werden.

Eine „Lücke“ in den Märkten bezieht sich auf die Situation, in der sich die handelbaren Preise zeitverzögert (auch wenn sie nur für einen Bruchteil einer Millisekunde liegen) ergeben und typischerweise unter einem der folgenden Umstände auftreten:

  1. Bei illiquiden Marktbedingungen – entweder über ein Wochenende oder eine Pause in den Handelszeiten.
  2. Während volatilen Marktbedingungen – in der Regel um die Veröffentlichung eines wichtigen Wirtschaftsnachrichten Ereignis wie Zinssatz.

Es ist unter erfahrenen Tradern allgemein bekannt, dass Slippage auf natürliche Weise auftritt und dass von Zeit zu Zeit alle Märkte unterliegen. Es wird normalerweise in Zeiten extrem hoher oder niedriger Volatilität und während wichtiger Nachrichtenmeldungen oder außerhalb der Marktzeiten gesehen und kann in beide Richtungen wirken – positiv oder negativ.

Wann tritt Slippage auf?

*

Extrem hohe oder niedrige Volatilität

}

Außerbörsliche Stunden

"

Geringe Liquidität

Wichtige Pressemitteilungen

Schnelle Preisfluktuation

Langsame Ausführungsgeschwindigkeit

Wie behandelt EightCap Slippage?

Wir glauben daran, unsere Kunden fair und gerecht zu behandeln. Wir behandeln alle Forex-Slippageszenarien genau so wie jede Finanzbörse – das bedeutet, dass sich EightCap nicht in die Ausführung von Kundentransaktionen einmischt und die Preise, die Sie erhalten und ausgeführt werden, die bestmöglichen Preise widerspiegeln, die EightCap von unserer Gegenpartei erhält.

In jedem Fall bietet EightCap seinen Kunden einen besseren Preis, wenn sich der Markt zugunsten des Kunden bewegt. aber unter denselben Bedingungen wird der Kunde einen schlechteren Preis haben, wenn sich der Markt gegen seine Gunst bewegt. Alle Preisunterschiede spiegeln die Slippage-Rate wider, die EightCap von seinen Liquiditätsanbietern erhält.

Um unseren Kunden die bestmöglichen Preise bieten zu können, haben wir außerdem stark in den Aufbau starker Beziehungen mit den renommiertesten und zuverlässigsten Liquiditätsanbietern investiert.

Beispiel für Forex Slippage

Der Preis von AUD/USD war 0.7115. Nach der Analyse der Märkte spekulieren Sie, dass es sich um einen Aufwärtstrend handelt und eröffnen eine Long-Position von einem Standard-Lot zum AUD/USD zum aktuellen Kurs von 0,7145 – in der Erwartung, zum gleichen Preis von 0,7145 ausgeführt zu werden.

Der Markt folgt Ihrer Spekulation, geht aber sehr schnell über Ihren Ausführungspreis und bis zu 0,7155 hinaus. Da Ihr erwarteter Preis von 0,7145 nicht auf dem Markt verfügbar ist, wird Ihnen der nächstbeste verfügbare Preis angeboten. Nehmen wir an, der Preis ist jetzt 0.7140.

In diesem Fall würden Sie positive Slippage erleben: 0.7145 – 0.7140 = 0.0005, oder +5 pips.

Nehmen wir an, Ihr Trade wurde bei 0,7150 ausgeführt, dann würden Sie negative Slippage erleben: 0.7145 – 0.7150 = -0.0005, oder -5 pips.

Corporate Logo | EightCap: Australian Forex and CFD Regulated Broker

Hauptniederlassung:
Level 6, 360 Collins Street
Melbourne, VIC
3000 Australien

Risiko Warnung: Der Margenhandel birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Sie sollten Ihre Ziele, Ihre finanzielle Situation, Ihre Bedürfnisse und Ihren Erfahrungsstand sorgfältig prüfen, bevor Sie mit EightCap abgeschlossene Transaktionen eingehen und gegebenenfalls unabhängigen Rat einholen. Forex und CFDs sind stark fremdfinanzierte Produkte, die sowohl Gewinne als auch Verluste vergrößern. Sie sollten nur mit diesen Produkten handeln, wenn Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen und sich Verluste leisten können, ohne Ihren Lebensstil zu beeinträchtigen (einschließlich des Risikos, wesentlich mehr als Ihre ursprüngliche Investition zu verlieren). Eine Produktoffenlegungserklärung (PDS) und ein Leitfaden für Finanzdienstleistungen (FSG) für unsere Produkte stehen auf unserer Seite "Legale Dokumentation" zum Download bereit. Sie müssen diese sorgfältig prüfen und berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung über die Verwendung unserer Produkte oder Dienstleistungen treffen.

EightCap ist eine eingetragene Firma von EightCap Pty Ltd (ABN 73 139 495 944). Wir werden von der Australischen Ausschuss für Wertpapiere und Anlagen (ASIC) reguliert - unsere AFSL-Nummer lautet 391441. Diese Lizenz berechtigt uns, Finanzdienstleistungen für Menschen in Australien bereitzustellen.

Die Informationen auf dieser Website sind nur allgemeiner Natur und richten sich nicht an Gebietsansässige in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit, in denen eine solche Verbreitung oder Verwendung gegen geltendes Recht verstoßen würde. EightCap ist kein Finanzberater und gibt keine Ratschläge, Empfehlungen oder Meinungen in Bezug auf den Erwerb, den Besitz oder die Veräußerung einer marginierten Transaktion. Wir bieten nur allgemeinen Rat und dementsprechend sollten Sie überlegen, wie angemessen der Rat (falls vorhanden) Ihren Zielen, Ihrer finanziellen Situation und Ihren Bedürfnissen entspricht, bevor Sie den Rat befolgen.