Kontakt

Silber

 

Silber ist vielleicht nicht so teuer wie Gold, aber im Laufe der Jahre hat es seinen Wert genauso gut gehalten und zeitweise sogar Gold übertroffen.

Silber ist sowohl ein Edelmetall als auch ein Industriemetall, was bedeutet, dass die Dynamik des Silbermarktes komplex ist und eine Reihe von Handelsmöglichkeiten bietet.

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

 

Einflussfaktoren auf den Silberpreis

  • Obwohl der Silberpreis von denselben Faktoren wie der Goldpreis beeinflusst wird, gibt es immer noch einige Unterschiede, da Silber in mehreren industriellen Prozessen verwendet wird.
  • Das Silberangebot wird hauptsächlich aus Minen und Altmetall gewonnen, beides sind sehr dynamische Industrien. Die Kosten für den Silberabbau steigen rapide, da sich die Ablagerungen des Edelmetalls jetzt tiefer im Boden befinden als zuvor. Wenn der Silberpreis niedrig ist, führt dies zu einem niedrigeren Produktionsniveau, wenn der Preis hoch ist, führt dies zu einer höheren Produktion.
  • Zuvor wurde Silber in der Fotografie verwendet, aber jetzt, mit der digitalen Fotografie und neuer Druckmethoden, ist die Nachfrage nach seiner Verwendung in der Fotografie gesunken. Tatsächlich wurde das Silber, das in alten fotografischen Filmen und Papieren verwendet wurde, jetzt zurückgewonnen. Der Einsatz von Silber hat sich zu neuen Technologien umgewandelt, insbesondere in der Solartechnologie.
  • Genau wie Gold wird der Silberpreis von Faktoren wie der Stärke des US-Dollars und der Risikobereitschaft globaler Investoren beeinflusst. Silber wird als Fluchtwährung verwendet und in Zeiten finanzieller Schwierigkeiten steigt sein Preis und Händler wenden sich dem Edelmetall zu.

Vor- und Nachteile des Silberhandels

Beantragen Sie in wenigen Minuten ein Live-Konto oder probieren Sie ein kostenloses Demo-Konto aus.

Konto erstellen Demoversion gratis testen

Ein Silber Chart lesen

Der Silber-Rohstoffpreis war in den letzten zwei Jahrzehnten immer direkt hinter dem Goldpreis. Zwischen 2001 und 2011 verzeichnete Silber einen mehrjährigen Bullentrend, der jedoch 2008 während der globalen Finanzkrise stark zurückging.

Die Zentralbanken begannen unmittelbar nach der Finanzkrise eine Phase der quantitativen Lockerung, die den Silberpreis trotz der schwankenden Inflationsrate auf neue Höchststände trieb. Der Silberpreis erreichte 2011, als die globalen Aktienmärkte stark korrigierten ein Mehrjahreshoch von 49,66 USD. Seitdem hat die Welt durch sehr geringe Marktvolatilität und niedrigere als erwartete Inflation gekennzeichnete Perioden erlebt. Dies hat zu einem Bärenmarkt für Silber geführt.

Wenn die Volatilität oder Inflation auf die Weltmärkte zurückkehren, könnte der Silberpreis wieder steigen. Wenn nicht, könnte der Bärenmarkt anhalten.

Wie kann ich Silber online handeln?

Eightcap bietet CFDs zum Silberpreis an. Eine der einfachsten Methoden für den Handel mit Edelmetallen. Um mehr über den Handel mit Silber zu erfahren, können Sie ein Live- oder Demo-Konto bei Eightcap eröffnen und dem Silber-Spotpreis-Ticker und den Neuigkeiten über den Silbermarkt folgen.