Kontakt

Litecoin1

Aufgrund der Größe seiner Marktkapitalisierung wird Litecoin nach Bitcoin und XRP zur drittgrößten Kryptowährung. Benutzer verwenden Litecoin, um Währungen von einer zur anderen zu übertragen, jedoch in Litecoin Einheiten. Genau wie die anderen Kryptos wird Litecoin nicht von der Regierung ausgegeben, sondern durch einen Prozess namens "Mining" (Schürfen) erstellt. Es sollen nur 54 Millionen Litecoins im Umlauf sein, danach wird der Prozess eingestellt. Es gibt Anreize für Miner, die einen sogenannten Block (Datensatz) erfolgreich verifizieren. Ein Block ist eine Aufzeichnung aller letzten Litecoin-Transaktionen weltweit. Litecoin ist in hohem Maße bekannt mit Bitcoin zu korreliert, ähnlich wie Gold und Silber beim Handel mit Edelmetallen.

Litecoin ist in vielerlei Hinsicht mit ein paar einzigartigen Merkmalen mit Bitcoin identisch. Transaktionen im Litecoin-Netzwerk werden zu 25 % der Zeit, als die der Bitcoin-Blockkette bearbeitet. Litecoin ist auch leichter zu minen (schürfen). Die Erfinder erhoffen sich eine stärkere Dezentralisierung des Netzwerks.

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

 

Beantragen Sie in wenigen Minuten ein Live-Konto oder probieren Sie ein kostenloses Demo-Konto aus.

Konto erstellen Demoversion gratis testen

Wie handele ich mit Litecoin?

Sie können Litecoin mit Litecoins-CFDs handeln. Dies bedeutet, dass Sie über den Wert spekulieren können, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen zu müssen. Mit einem CFD handeln Sie im Wesentlichen einen Kontrakt basierend auf seinem Preis und dem zugrunde liegenden Markt. Sie müssen eine kleine Ersteinzahlung tätigen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie ein Engagement in einer größeren Position eingehen können, was bedeutet, dass Ihr Gewinn ebenfalls erhöht wird. Bitte beachten Sie, dass der CFD-Handel zwar Ihre Gewinne vergrößern kann, das selbe aber auch auf Ihre Verluste zutrifft.