CFDs sind komplexe Instrument. Aufgrund von Hebelwirkungen, sind sie mit einem hohen Risiko verbunden, schnell Geld zu verlieren. 76.09% der Konten von Privatinvestorn verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, sich dem hohen Risiko auszusetzen, Ihr Geld zu verlieren.

76.09% der Konten von Privatinvestorn verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Erhalte ich einen Margin-Call, wenn meine Positionen gegen mich gehen?

Bitte beachten Sie, dass die Überwachung Ihrer Positionen zu jederzeit in Ihrer eigenen Verantwortung liegt. Wir bieten keine garantierten Stop-Loss-Order an.

Fällt Ihr Kontostand auf 80 % der benötigten Margin, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm Ihrer Handelsplattform. In diesem Fall können Sie weitere Einzahlungen auf Ihr Konto vornehmen, um die Positionen zu halten oder weitere zu eröffnen.

Sobald Ihr Konto auf oder unter 50 % fällt, werden wir Ihre Positionen liquidieren. Dabei fangen wir mit denjenigen an, die gegenüber dem Markt am meisten verlieren.

Zur Erinnerung: Sie dürfen sich nicht darauf verlassen, dass wir Ihre Positionen für Sie schließen. Wir empfehlen dringen, dass Sie eine Ausstiegsstrategie und eine Stop-Loss-Order platzieren, um sich vor potenziellen Marktbewegungen zu schützen. Stop-Loss-Order sind nicht garantiert und können unter volatilen Marktbedingungen Abweichungen ausgesetzt sein.